Der Februar war nicht nur Dank des einjährigen Jubiläums von FiTS für iOS spannend für uns. Wir waren auf der weltgrößten Sportmesse ISPO in München vertreten und haben uns gegen knapp 400 Bewerber um einen Platz in der Digitize Area durchgesetzt. Gewonnen haben wir mit unserem überzeugenden Pitch nicht nur den 2. Platz beim Brandnew Contest, der vielversprechende Newcomer aus der Sportbranche auszeichnet. Nein, wir haben noch etwas viel Besseres erlebt!

Kein geringerer als Skate-Legende Tony Hawk besuchte FiTS in der Digitize Area. Das bringt auch mal gestandene Männer wie unsere Kollegen Daniel und Björn aus der Fassung. War Björn beim Pitch noch super souverän und sicherte uns Platz 2 als top Tech-Start Up auf der weltgrößten Sportmesse, freute er sich doch wie ein kleines Kind, als Tony auf einmal leibhaftig vor ihm stand. So was passiert natürlich auch nicht alle Tage. Zeigt aber mal wieder, dass FiTS eben für jedermann und jederfrau gut ist 🙂

Aber zurück zur ISPO: die digitale Transformation ist natürlich in aller Munde und zählt auch im Sportbereich auf der ISPO Munich 2019 zu den Trendthemen. Seit der Premiere letztes Jahr gilt die ISPO Digitize als Trend- und Innovationsplattform, auf der Digital-Experten Sportfachhändler und Hersteller über digitale Produkte, Services und Marktchancen informieren.

Dieses Jahr zählte die ISPO, bei der 87% der Aussteller aus dem Ausland stammen, knapp 80.000 Besucher. Ganz schön beachtlich. Wir nehmen den 2. Platz im Brandnew Contest und die Erinnerung mit Tony Hawk auf jeden Fall als bisherige Highlights in 2019 auf!